Zurück zur Homepage
Direktverkauf in Wädenswil
Neuigkeiten und Presseberichte
Anlässe von KapWeine
KapWeine Südafrika Lifestyle Club
Büro Schweiz und E-Mail
Jobs bei Kapweine
  Stichwort:
  
  
Lourens Family
Weingebiet:  Hemel en Aarde    
Gründung:  2016 Grösse:  3 ha
Produktion seit:  2016 Menge:  14 Tonnen
Weinmacher:  Franco Lourens seit 2016 Flaschen:  7 200 
Verhältnis weiss/rot:  65% / 35%    
Aufteilung Traubensorten:       
Degustationszeiten:  Besuch nur nach Vereinbarung
Tel. +27 84 919 4206 - e-mail: info@lourensfamilywines.co.za
Link:  www.lourensfamilywines.co.za

Zu den Weinen von Lourens Family | Find the Lourens Family wines here
News zu Lourens Family >> Mehr Details >>
Farm
Der junge Winzer Franco Lourens hat jahrelang in der südafrikanischen Weinscene sein Handwerk erlernt und schliesslich bei Chris Alheit verfeinert. Er ist jetzt Assistent des Star Winzers Chris Alheit. Auch Franco wollte seinen eigenen Wein machen - eine Idee, die Chris Alheit stark gefördert hat und bis heute unterstützt. Die Weine von Franco sind - wie es sich für einen "Zögling" von Chris Alheit gehört - kleine, individuelle Meisterwerke.

Alles begann mit dem 2015er Lindi Carien White Blend, welcher von alten Reben stammt und sogar den ältesten Verdelho-Block Südafrikas integriert in der Assemblage. Franco stellte diesen ersten Wein her, um etwas Geld zu verdienen, um seiner damaligen Verlobten einen Verlobungsring zu kaufen. Es ist also schön zu sehen, dass er seinen Wein zu Ehren seiner ihn jetzt immer unterstützenden Frau Lindi Carien Lourens benannt hat. Inzwischen macht Franco ein paar Weine mehr. Wie die meisten neuen, jungen Winzer besitzt er keine eigenen Rebberge oder einen Keller. Er «mietet» spannende, meist ältere Rebparzellen die verstreut über das Western Cape verteilt sind. Einfach da wo die gewünschte Rebsorte eben erfahrungsgemäss die besten Resultate erzeugen kann. Da kommt es schon mal vor, dass man einen alten Rebberg mit einem anderen Winzer teilt. Die Abfüllmengen sind denkbar gering. Je nach Wein nur gerade zwischen 1500 und 4000 Flaschen
 
Winemaker
Der junge Winzer Franco Lourens hat jahrelang in der südafrikanischen Weinscene sein Handwerk erlernt und schliesslich bei Chris Alheit verfeinert. Er ist jetzt Assistent des Star Winzers Chris Alheit. Auch Franco wollte seinen eigenen Wein machen - eine Idee, die Chris Alheit stark gefördert hat und bis heute unterstützt. Die Weine von Franco sind - wie es sich für einen "Zögling" von Chris Alheit gehört - kleine, individuelle Meisterwerke.

Weinstilistik
Der 2015 Lindi Carien White Blend beinhaltet das Traubengut, des ältesten Verdelho-Block Südafrikas. Franco stellte diesen Wein her, um etwas Geld zu verdienen, um seiner damaligen Verlobten einen Verlobungsring kaufen zu können. Es ist also schön zu sehen, dass er seinen Wein zu Ehren seiner jetzt immer unterstützenden Frau Lindi Carien Lourens benannt hat.

Der Howard John ist ein Wein, den Franco Lourens nach seinem Vater Howard John benannt hat. Der Wein ist eine Assemblage aus Cinsault, Grenache, Syrah und Carignan. Die Trauben stammen von alten Buschreben von Darling, Wellington, Swartland und Stellenbosch. Der Wein kommt frisch, klar, saftig und fast schon knackig daher.

Franco fährt jeweils morgens um 01.30 Uhr los um nach vier Stunden die Trauben für den Skuinskap Steen (Chenin Blanc) zu ernten welcher aus einem 1977 gepflanzten Piekenierskloof Sandsteinboden Weinberg gedeiht, um dann ca. 1700 Flaschen eines zarten, leichten, frischen und zugleich präzisen und feingliedrigem Wein abzufüllen.

Und da ist noch der Blouklip Chenin Blanc von einem 1977 gepflanzten Rebberg auf der Contermanskloof farm in Darling ca. 10km vom Ozean entfernt. Blouklip bezieht sich auf bläulichen kompostierten Schieferböden auf welchem die Reben gedeihen.

 Übersetzen nach:
 
      über uns  |   lageplan  |   downloads  |   agb